Kirchenchor St. Severin

Die Gründung des Kirchenchores im Jahre 1876 wird belegt durch das Pfarrarchiv vom 15. Juli 1876.

Gesungen werden im Kirchenchor nicht nur „alte Meister" und lateinische Choräle, sondern auch moderne geistliche Lieder, Gospels und Spirituals sowie weltliche Literatur. Neben der Gestaltung der Gottesdienste in Weisweiler und Hücheln sang der Kirchenchor auch bei mehreren Dekanatskonzerten und Heiligtumsfahrten.

Im Juni 2011 nahmen Mitglieder des Chors an einem Workshop des bekannten englischen Komponisten und Dirigenten John Rutter in Köln teil.

Über einzelne Projekte wie „Taizé-„ und „Pfarrfest-Chöre" konnten in den vergangenen Jahren immer neue Sängerinnen und Sänger für den Chor gewonnen werden.

Neben den wöchentlichen Proben, die mittwochs von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr im Weisweiler Jugendheim stattfinden, gibt es auch viele andere Aktivitäten und Feiern im Laufe des Jahres:

  • Karnevalssitzung mit eigenen Kräften (Mittwoch vor Weiberfastnacht)
  • Ostereiertippen (Mittwoch nach Ostern)
  • Cäcilienfest mit Ehrung der Jubilare (Samstag um den 22. November)
  • Nikolausfeier (Mittwoch nach dem 6. Dezember)
  • Tagesausflug (alle 2 Jahre)

Kontakt:

Norbert Hoersch (Chorleiter), Telefon: 02403/989730